Di. Mai 17th, 2022
Am heutigen Donnerstagvormittag wurden wir von der BAZ Neunkirchen zu einer Massenkarambolage auf die A2 Ri. WIEN bei Grimmenstein alarmiert. Insgesamt 7 Fahrzeuge und ein LKW waren in den Unfall auf schneeglatter Fahrbahn beteiligt. Eine verletzte Person wurde bereits vom Roten Kreuz versorgt. Der Verkehr wurde wÀhrend des Einsatzes bei der Abfahrt Grimmenstein von der A2 abgeleitet.
Aufgrund der hohen Anzahl an Unfallfahrzeugen wurde die Freiwillige Feuerwehr Grimmenstein – Markt nachalarmiert. Nach Freigabe der Polizei wurden fĂŒnf fahrunfĂ€hige PKWs von der Autobahn verbracht. Darunter ein E-Fzg sowie ein Hybrid Fahrzeug. Nach rund 3 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.
Wir bedanken uns bei der Freiwillige Feuerwehr Grimmenstein – Markt und der Autobahnpolizei Warth fĂŒr die ausgezeichnete Zusammenarbeit.
Wir standen mit 5 Fahrzeugen und 15 Mitgliedern rund 3 Stunden im Einsatz.
Am Nachmittag mussten wir erneut zu einer Fahrzeugbergung nach Brunnhof ausrĂŒcken. Hier war ein PKW in den Graben gerutscht. Mittels WLF wurde der Wagen geborgen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite fĂŒr Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem MenĂŒpunkt "Datenschutz"

Schließen