Do. Jun 17th, 2021

Am Dienstagvormittag (15.12.2020) wurde die Freiwillige Feuerwehr Edlitz zu einer Autobahn Menschenrettung auf die A2 Richtung Wien zwischen Edlitz und Grimmenstein alarmiert. Ein Lenker verlor aus noch unbekannter Ursache die Kontrolle über seinen Pkw und fuhr gegen die Leitschiene. In Folge kam der Wagen von der Fahrbahn ab, überschlug sich auf der Böschung und kam auf der Seite zu liegen. Entgegen der ersten Meldungen wurde der Lenker, welcher sich allein im Fahrzeug befand, glücklicherweise nicht eingeklemmt und blieb unverletzt. Nach der Absicherung der Unfallstelle durch die Autobahnpolizei und die ASFINAG, wurde der Pkw von der FF Edlitz mittels Kran des WLF geborgen und von der A2 verbracht. Weiters war das NEF sowie ein RTW des RK Aspang, ein RTW des SMD Aspang – Mönichkirchen sowie ein Notarzthubschrauber im Einsatz, welcher aber auf Anflug wieder storniert werden konnte.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz"

SchlieĂźen