Mo. Sep 28th, 2020

Zu einem schweren und zugleich spektakulĂ€ren Verkehrsunfall ist es am Freitagnachmittag (19.06.2020) auf der A2 im Baustellenbereich bei Edlitz gekommen. Auf der zweispurigen Baustellenspur Richtung Graz kam es zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge, wobei beide Fahrzeuge ausgehoben und ĂŒber die Gegenverkehrsspur geschleudert wurden. WĂ€hrend ein Wagen in den GrĂŒnstreifen schlitterte, ĂŒberschlug sich der zweite Wagen und kam schrĂ€g auf der Mittelbetonleitwand zu liegen. Ein dritter Wagen, welcher sich gerade im Gegenverkehrstrog befand, wurde durch herumfliegende Teile beschĂ€digt. Wie durch ein Wunder blieben alle Lenker unverletzt!

Nicht auszudenken, wĂ€re zum Unfallszeitpunkt auf gleicher Höhe ein Fahrzeug im Gegenverkehrsbereich gefahren. FĂŒr die umfangreichen Bergungsarbeiten, welche von der alarmierten Feuerwehr Edlitz durchgefĂŒhrt wurden, musste die Gegenverkehrsspur Richtung Wien fĂŒr rund 1,5 Stunden komplett gesperrt werden. Da die LeitwĂ€nde verschoben wurden, mussten seitens der Baufirma Reparaturen durchgefĂŒhrt werden. Richtung Wien und Richtung Graz kam es zu Staus.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite fĂŒr Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem MenĂŒpunkt "Datenschutz"

Schließen