Mi. Okt 28th, 2020

Am Dienstagabend (03.12.2019) wurde die Freiwillige Feuerwehr Edlitz zu einem Lkw Unfall auf die A2 Richtung Graz bei Grimmenstein gerufen. Bei einem Sattelzug kam es auf der Beifahrerseite der Zugmaschine zu einem Reifenplatzer, worauf das Schwerfahrzeug von der Fahrbahn abkam und gegen die Randleitschiene prallte. Der Lenker konnte den 38 Tonner mit MĂŒhe und Not auf der Fahrbahn halten!

Durch den Anprall an die Leitschiene wurde die Zugmaschine Beifahrerseitig schwer beschÀdigt. Nach Absicherung der Einsatzstelle wurde das rechte Vorderrad provisorisch gewechselt, um den Lkw, welcher mit 28 Tonnen Kunststoffgranulat beladen war, auf den wenige hundert Meter entfernten Kettenanlegeplatz zu verbringen. Nach rund 1,5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite fĂŒr Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem MenĂŒpunkt "Datenschutz"

Schließen