Kurz vor 19 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Edlitz am Freitagabend (17.05.2019) zu einem Pkw Brand auf die A2 im Bereich Grimmenstein gerufen. Auf der Anfahrt wurden die anfahrenden Kräfte von der BAZ Neunkirchen informiert, dass zahlreiche Notrufer den Pkw Brand meldeten und das Fahrzeug in Vollbrand stehe. Beim Eintreffen der ersten Fahrzeuges der FF Edlitz bestätigte sich der Pkw Vollbrand zwischen Grimmenstein und Edlitz. Die 5 Insassen, eine Urlauberfamilie aus Polen konnten sich alle unverletzt in Sicherheit bringen. Unter schweren Atemschutz konnte das brennende Fahrzeug rasch abgelöscht werden. Mittels Wärmebildkamera wurden letzte Glutnester aufgespürt und gelöscht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde der ausgebrannte Pkw mittels WLF verladen und von der A2 verbracht. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden. Neben der Freiwilligen Feuerwehr Edlitz stand die Autobahnpolizei sowie die ASFINAG im Einsatz.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz"

Schließen