Mi. Okt 28th, 2020

Zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden ist es am Montag (15.04.2019) im FrĂŒhverkehr auf der A2 Richtung Wien gekommen. Auf Höhe Grimmenstein kam ein mit zwei Personen besetzter Kleinbus samt AnhĂ€nger ins schleudern und krachte gegen die Leitschiene. Der AnhĂ€nger stĂŒrzte in Folge um und blieb auf der Seite liegen. Am AnhĂ€nger mitgefĂŒhrtes Erdreich verteilte sich auf der Fahrbahn der A2. Der Beifahrer erlitt durch den Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom RK Aspang ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Edlitz stand mit 5 Fahrzeugen rund 2 Stunden im Einsatz, um die umfangreichen Bergungs und Reinigungsarbeiten gemeinsam mit der ASFINAG durch zu fĂŒhren. Im FrĂŒhverkehr baute sich rasch ein 5 Kilometer langer RĂŒckstau auf.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite fĂŒr Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem MenĂŒpunkt "Datenschutz"

Schließen