Freiwillige Feuerwehr Edlitz

Notruf 122

Sturmschaden und Waldbrand

Am 16.03.2014 zog ein heftiger Sturm über den Osten des Landes. Auch unsere Feuerwehr musste zur Schadensbeseitigung ausrücken. In Pregart wurde von einer Gartenhütte das Dach abgetragen. Mittels Muskelkraft wurde das Dach von unserer eingesetzten Mannschaft wieder auf die Hütte gehoben und mit Spanngurten befestigt und gesichert.

Am Abend wurden wir zu einem Waldbrand im Gemeindegebiet von Lichtenegg gerufen. Ein durch den Sturm umgerissener Baum, der auf eine Stromleitung fiel, löste gegen 18 Uhr einen Waldbrand aus. Da sich der Brand in unwegsamen und extrem steilen Gelände befand, wurden die Einsatzkräfte bei der Brandbekämpfung an ihre körperlichen Grenzen getrieben. Beim Eintreffen stand rund ein halber Hektar Unterholz in Brand. Durch den starken Wind wurden die Glutnester immer wieder angefacht. Glücklicherweise wurde der Brand früh genug bemerkt! Wäre dieser Brand längere Zeit unbemerkt geblieben, hätte sich dieser aufgrund der Windböen rasend schnell ausgebreitet. Insgesamt standen 13 Feuerwehren aus den Bezirken Neunkirchen und Wiener Neustadt mit rund 150 Mitgliedern im Löscheinsatz.

Fotos: Einsatzdoku